Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

 

Wie komme ich zu den Ölen?

Man kann entweder selbst bestellen, indem man sich registrieren lässt (als YL Partner oder Kunde) oder bei einer Sammelbestellung z.B. bei einem Infoabend mitbestellen.

 

Wie kann ich mehr über diese Öle nachlesen?

Gibt es deutsche Literatur dazu? Es gibt einen deutschen Produktkatalog, Flyer zu den einzelnen Themen bei YL zu bestellen.

Eine Teilübersetzung des Buches „Desk Reference“, indem die Produkte sehr detailliert erklärt werden ist auch erhältlich -unter dem Link Kontakt anfragen

 

Wie soll ich die Öle lagern?

In den dunklen Fläschchen sind sie im Allgemeinen vor Licht geschützt, man sollte sie dennoch nicht in direktem Sonnenlicht stehen lassen und bei Zimmertemperatur lagern. (Sommer wie Winter z.B. nicht im Auto lassen)

 

Mit welchen Ölen kann man als „Anfänger“ gut einsteigen?

Es gibt ein „Einführungsset“, das speziell für dieses Anliegen zusammengestellt wurde – „Essential 7 Kit“ – hier findet man 3 sortenreine Öle und 4 Mischungen, die gut zum Anfangen geeignet sind und bereits eine große Bandbreite im täglichen Leben abdecken.

 

Kann ich die Öle in eine Duftlampe geben?

Wir raten davon ab, diese Öle zu erhitzen, da die zerbrechliche Struktur zerstört wird und somit die wesentlichen Wirkungen verloren gehen.

 

Wie kann ich die Öle für die Anwendung verdünnen?

Naturreine Öle sollten immer mit hochwertigen Pflanzenölen (aus garantiert biologischer Herkunft) verdünnt werden z.B. Kokosöl oder Olivenöl – es gibt dafür auch eine Pflanzenölmischung von Young Living – „V 6“ in zwei unterschiedlichen Größen.

 

An wen kann ich mich wenden, wenn ich Fragen habe?

Ihr Young Living – Betreuer oder schriftlich hier

 

Gibt es Fortbildungen zur Anwendung der Öle?

Wir bieten regelmäßig Infoabende zu spezifischen Themen an.

 

Kann ich meine Öle genauso verwenden, die ich noch von anderen Firmen zuhause habe?

Wir weisen immer ausdrücklich darauf hin, dass die Anwendungsmöglichkeiten, die Sie im Zusammenhang mit Young Living finden ausschließlich für die Öle von Young Living gelten – für andere Öle können wir nicht sprechen!!!

 

Wie kann ich jetzt beim Einkaufen wissen, um welche Qualität es sich handelt?

Wenn man den Hersteller der Öle kennt und ihm vertraut, Einblick in die Produktion und Philosophie gewonnen hat, kann man etwas über die Qualität sagen. Bei YL ist jeder herzlich eingeladen die Farmen zu besuchen (Führungen) um sich selbst ein Bild machen zu können. YL bietet auch die Möglichkeit beim Ernten mit zu helfen bzw. bei der Destillation dabei zu sein.  Feine Nasen können minderwertige Öle daran erkennen, dass sie nicht „rund“ oder lebendig riechen, oder dass sogar ein stechendes Gefühl beim Einatmen auftritt.

 

Was ist anders bei Young Living – Ölen?

Es gibt enorme Qualitätsunterschiede bei ätherischen Ölen:

 

  • komplett im Labor hergestellten Ölen,
  • Öle, die mit billigem Alkohol gestreckt werden,
  • Öle, die aus konventionellem Anbau stammen,
  • Öle, die zwar biologisch angebaut wurden, deren Qualität jedoch durch einen unsanften Destillationsprozess stark beeinträchtigt wurden
  • nur 2% der hergestellten Öle (weltweit) können mit der englischen Bezeichnung: „Therapeutic Grade Essential Oils“ (therapeutische ätherische Öle) bezeichnet werden.

Gary Young hat es sich zu seiner Vision gemacht, die besten Öle herzustellen. Er hat einen eigenen Destillationsprozess erfunden, der es ermöglicht, in Edelstahlkochern unter niedrigem Druck und niedriger Temperatur die feinsten Bestandteile der Öle zu erhalten. Die von ihm formulierten Blends (Mischungen aus verschiedenen einzelnen Ölen) sind Ausdruck seines Pioniergeists und Könnens – mit diesen Mischungen können emotionale und spirituelle Themen sowie Körpersysteme sehr effektiv unterstützt werden.

 

Wie kann die Firma Young Living für eine derart gute Qualität garantieren?

  1. Gary Young hat eine ausgesprochen fein trainierte Nase 2. YL macht von jedem Öl selbst gaschromatographische Tests, sowie Tests in unabhängigen Labors. Ihr Gaschromatograph wurde speziell nach europäischem Vorbild mit einer 60 m Säule ausgerüstet, um die feinsten Bestandteile der Öle erfassen zu können. Viele herkömmliche Produzenten verwenden dazu meist 30 m Säulen. Alle Öle, die gemäß der französischen Aromatherapie mit dem AFNOR (Assoziation French Normalisation Organisation Regulation) Standard versehen wurden, ein Standard, der von französichen Aromatherapeuten ausgearbeitet wurde, haben natürlich diesen Standard. Der AFNOR Standard ist jedoch nur eine Mindestanforderung an ein Öl, weil nur die wesentlichen Bestandteile eines Öls untersucht werden können. Ein ätherisches Öl ist nur dann wirksam, wenn es komplett erhalten wurde. Dieser enorm hohe Anspruch kann nur von ganz wenigen Könnern und Wissenden erfüllt werden, die keine Kompromisse eingehen.

 

Wieviel kosten die Öle?

Fragen Sie Ihre YL Kontaktperson zum Thema Kundenpreis und Einkaufspreis

 

Wie komme ich zum günstigsten Preis?

Wer sich als „Young Living Distributor“ registrieren lässt erhält automatisch den Einkaufspreis. (-24 % vom Kundenpreis)  Die Registrierung ist kostenlos.

 

Kann ich die Öle auch einzeln bestellen?

Jedes Öl kann einzeln bestellt werden. Wir raten jedoch davon ab ein einzelnes Öl direkt in USA oder UK zu bestellen, da die Transportkosten nicht in Relation stehen. In diesem Fall wäre eine Sammelbestellung sinnvoll.

 

Kann ich ein Öl zurückgeben, das ich schon gekauft habe?

Ja, innerhalb von 28 Tagen kann jedes Produkt von YL, auch wenn es schon angebraucht wurde, gegen Erhalt des Kaufpreis zurückgegeben werden. Innerhalb von 3 Monaten kann das Produkt gegen ein anderes ausgetauscht werden.

 

Wie lange dauert es, bis die Lieferung kommt?

Durchschnittlich 3 Tage (aus England) bis 6 Tage (aus den USA)

 

Wann muss ich an der Tür bezahlen?

Für Lieferungen aus den USA verlangt die Firma DHL bei Lieferung die jeweilige MwSt und den Zoll (ungefähr 28% zusammen). Bei Lieferungen aus den UK wird dies bereits über die Kreditkartenrechnung abgebucht.

 

Ningxia Red

Wieviel sollte man tgl. trinken?

Als Erwachsener 4- 6 cl.  

Kann man zuviel trinken?

Grundsätzlich nicht – bei Verwendung am Abend kann es sein, dass man sehr energiegeladen ist und daher länger nicht einschlafen kann.

 

Können Kinder diesen Saft auch trinken?

Ja. Kinder trinken ihn gerne verdünnt.

 

Können Diabetiker diesen Saft auch trinken?

Der Saft ist aufgrund seines sehr niedrigen glykämischen Index (10!!!) sehr gut für Diabetiker geeignet.

 

Wie muss ich den Saft lagern und wie lange ist er haltbar, wenn er offen ist?

Sobald er geöffnet wurde, im Kühlschrank aufbewahren – dann ca. 5 bis 6 Wochen haltbar. Vor Gebrauch schütteln.