Bericht über Betty

Bericht über die Anwendung von Young Living Ölen bei Betty

Hallo Frau Schill,

Ich habe vor 4 Wochen eine sehr traumatisierte Katze aus einer schlimmen Haltung raus- geholt. Sie saß dort nur panisch hinter der Waschmaschine. Die Halterin gab die kleine Maus Gott sei Dank freiwillig ab. Folgender Verlauf bei Abholung: Betty (wie sie jetzt genannt wird) wurde von der Halterin sehr grob aus ihrem Versteck gejagt, beschimpft und dann mit Nackengriff gepackt und in die Box verfrachtet. Ich war total schockiert, dachte mir aber, Ruhe bewahren, bevor sie sich die Abgabe noch anders überlegt und dann schnell raus mit der Maus. Folgende Infos von der Katze bekam ich noch mit. Sie war wohl bereits die 3. Halterin. Zuerst war die Kleine in einer Familie mit Kindern, wo sie nur gejagt wurde, dann kam sie zu einem Drogenabhängigen und von dort zu ihr. Die Frau gab die Katze dann 2 Wochen zu ihrem Onkel und auch da war wohl eine ähnliche Einfangaktion, wie oben beschrieben, es mussten sogar Handschuhe genommen werden, da Betty gekratzt und gebissen hat und wieder zurück zu ihr. Seit dato lebte sie hinter der Waschmaschine, wo auch eingetrockneter Kot zu sehen war. Weitere Infos: sie hätte Macken und würde Frauen hassen. Der Katze stand auch die Panik ins Gesicht geschrieben und sie leckte sich vor Stress ständig das Schnäuzchen und zitterte.

Meine Nachbarin nahm nun gleich Betty bei sich auf und wir haben Peace and Calming an ein paar Stellen versprüht sowie feliway Stecker in die Steckdose. Kaum war sie aus der Box raus flüchtete sie unter die Eckbank, man merkte aber zunehmend wie sie entspannte. 2 Tage später schmuste sie schon und hat ihr Platz unter der Eckbank verlassen. 1 Woche später bewegte sie sich schon frei im oberen Stock und lies sich bürsten und streicheln. Letzte Woche haben wir nun mit Valor angefangen. Bis dato traute sie sich nicht auf die Fensterbank und nicht in den 1. Stock. Am selben Abend war sie zum ersten Mal im 1. Stock und bewegt sich seither frei im Haus. Nachts darf sie im Bett, bei der Tochter meiner Nachbarin schlafen und die beiden sind ein Herz und eine Seele. Da wird gekuschelt und geschmust. Die Öle haben hier wirklich ein wahres Wunder vollbracht und ich bin gespannt, wie sich Betty weiter entwickelt.

Liebe Grüße

Ramona Reiter